Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Anzeige

Woher kommt "Pustekuchen"?

Redewendung: Woher kommt

Wer "Pustekuchen" sagt, meint meist ein bisschen gehässig "von wegen!" oder "denkste!".

Der Ausdruck stammt aus dem Jiddischen und ist zusammengesetzt aus den Wörtern "poschut" (= wenig) und "chochem" (= klug). Im Laufe der Zeit wurde aus "poschut chochem" – wie bei Flüsterpost – der Ausdruck Pustekuchen.

Für große und kleine Tierfreunde
Zum Vorzugspreis nur für kurze Zeit:

Jetzt Probe-Abo sichern!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes. Überzeugen Sie sich selbst:
  • 3 Ausgaben „Tierfreund“ – das junge Wissensmagazin für Kinder von 8 bis 13 Jahre
  • Jeden Monat neu: Tolle Beiträge mit super Fotos von Tieren aus der ganzen Welt zum Lesen, Lernen und Entdecken
  • Im Probe-Abo für nur € 10,80
Jetzt bestellen – Ihre Kinder werden es lieben! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Modellieren mit Salzteig

Mit unserer Anleitung stellen Sie ganz einfach eine Modelliermasse aus Salzteig her. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Wusstest du, dass es einen Stern gibt, er viel heller ist als die Sonne?

Die Sonne ist ganz schön hell. Es gibt aber noch einen helleren Stern am Himmel. ...

Warum klebt Ketchup in der Flasche?

Oft ist es gar nicht so einfach, die richtige Menge Ketchup über die Pommes zu geben. Entweder kommt ganz nichts aus der Flasche oder gleich viel zu ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern