Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Backen mit Kindern - Faschingsgebäck: Faschingskrapfen

Rezeptideen für Kinder: Faschingskrapfen

Der Faschingskrapfen mit Hagebuttenmarmelade ist der Klassiker zur Karnevalszeit. Das Gebäck ist eine zuckersüße Köstlichkeit nicht nur zur Faschings- oder Karnevalszeit, die Kindern schmeckt!

Klassisch werden die Krapfen mit Hagebuttenmarmelade (Hiffenmark) gefüllt, sie schmecken aber auch mit anderen Marmeladensorten oder einer Pudding-Füllung.

Das brauchen Sie:

      • 250 ml Milch
      • 1 Würfel frische Hefe
      • 75 g Zucker
      • 60 g Butter
      • 620 g Mehl
      • 1 Prise Salz
      • 2 Eier
      • 1 kg Butterschmalz oder Frittierfett
      • 1 Glas Hiffenmark (Hagebuttenmarmelade)
      Anzeige

        So geht`s: 

              1. Die Milch in einem kleinen Topf handwarm erwärmen. Die Hefe in die Milch bröckeln, eine Prise Zucker und einen Esslöffel Mehl dazugeben und mit einem sauberen Tuch bedeckt 10 Minuten gehen lassen.
              2. Die noch heiße Herdplatte können Sie gleich dazu benutzen, die Butter zu zerlassen. Schalten Sie die Platte ab, stellen aber einen Topf mit der Butter darauf.
              3. Den Backofen auf 50 °C vorheizen.
              4. Das Mehl mit dem restlichen Zucker, einer Prise Salz und den Eiern mit den Händen oder einem Knethaken vermengen. 
              5. Dann die Butter und die Hefemilch dazugeben und den Teig so lange weiterkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und eine gleichmäßige Konsistenz hat.
              6. Den Backofen wieder ausschalten und den Teig darin abgedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Das Teigvolumen sollte sich etwa verdoppeln.
              7. Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsfläche mit den Händen nochmals kurz durchkneten.
              8. Bestäuben Sie die Hände mit Mehl und formen aus dem Teig Kugeln mit ca. 6-7 cm Durchmesser. Legen Sie diese auf ein mit Mehl bestäubtes Brett und lassen sie nochmals ca. 15 Minuten gehen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
              9. Wenn Sie eine Fritteuse besitzen, schalten Sie sie auf 170 °C.  Ohne Friteuse können Sie auch Schmalz oder Fett in einem Topf erhitzen.
              10. Die Krapfen im heißen Fett von jeder Seite goldbraun backen lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Gitter abtropfen lassen. Vorsicht: Heißes Fett ist gefährlich!
              11. Zum Schluss werden die Krapfen mit Hiffenmark gefüllt. Das geht am besten mit einer Gebäckspritze oder einem Spritzbeutel.
              12. Bestreuen Sie die fertigen, noch warmen Krapfen mit Zucker und Zimt oder Puderzucker.
                Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

                Bastelvideo für Kinder

                Basteltipp: Modellieren mit Salzteig

                Mit unserer Anleitung stellen Sie ganz einfach eine Modelliermasse aus Salzteig her. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

                Alle Bastelvideos »
                Cooles Video? Dann zeig es anderen...
                Anzeige
                Wissen & Spaß für Schule und Familie: Kinderzeitschriften für jedes Alter
                • ✔ Stiftung Lesen empfiehlt
                • ✔ Versandkostenfrei
                • ✔ Altersgerechte Inhalte

                Bommelmonster

                Ran an die Wolle! Das kuschelige Bommelmonster aus Wolle können Sie mit Ihrem Kind als Halloween-Dekoration anfertigen. ...

                Karnevalskostüm: Rabe

                Mit unserer kostenlosen Karnevals-Bastelanleitung wird Ihr Kind zum Raben. Wie Sie das Vogelkostüm zuhause anfertigen und Ihr Kind mit Karnevalsschmi ...

                Anzeige
                Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern