Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Anzeige
Experimente mit Luft: Vorwärts mit Rückstoß

Experiment für Kinder: Vorwärts mit Rückstoß

Experimente für Kinder: Dieses Experiment erklärt Ihrem Kind anhand eines Luftballons das Rückstoß-Prinzip. Sie können den Versuch ganz einfach zuhause nachmachen. So bewegt sich zum Beispiel eine Qualle unter Wasser fort. Sie nutzt beim Schwimmen das Rückstoß-Prinzip.

Rückstoß-Prinzip

Dieses Experiment erklärt ihrem Kind anhand eines Luftballons das Rückstoß-Prinzip. So bewegt sich zum Beispiel eine Qualle unter Wasser fort. Sie nutzt beim Schwimmen das Rückstoß-Prinzip.

Was brauchen Sie dafür?

      • Länglichen Luftballon
      • Schnur (Wolle oder Angelschnur, ca. 10 Meter)
      • Plastik-Strohhalm
      • Klebeband
      • Wäscheklammer
      • 2 Stühle

          Wie geht das?

          Rückstoß 1

          1. Lassen Sie Ihr Kind den Luftballon gut und prall aufblasen. Notfalls können Sie dabei helfen.

          Rückstoß 2

          2. Verschließen Sie den Luftballon fest mit einer Wäscheklammer, so dass keine Luft entweichen kann. Bitte machen Sie keinen Knoten in den Luftballon!

          Anzeige

          Rückstoß 3

          3. Fädeln Sie mit ihrem Kind den Strohhalm auf die Schnur auf. Spannen Sie die Schnur zwischen zwei Stühlen fest. Sie muss straff sein und darf nicht in der Mitte durchhängen. Knoten Sie die Schnur an beiden Enden gut fest.

          Rückstoß 4

          4. Kleben Sie zwei Streifen Klebeband an dem Strohhalm fest. Achten Sie darauf, dass die Klebestreifen groß genug für den Luftballon sind. Kleben Sie den Luftballon von unten an die Klebestreifen fest. Der Luftballon hängt jetzt unten an dem Strohhalm und der Schnur.

          Rückstoß 5

          5. Ziehen Sie den Luftballon an der Schnur zu einem Stuhl hin. Achten Sie darauf, dass die Seite mit der Wäscheklammer (also dort, wo die Luft rauskommt), am Ende der Schnur ist. Entfernen Sie die Wäscheklammer vom Luftballon.

          Was passiert?

          Hui! Der Luftballon saust wie eine Rakete die Schnur entlang. Die Luft, die ausströmt, drückt den Ballon voran. Das funktioniert auch mit Wasser.

          Tipp: Wiederholen Sie das Experiment mit unterschiedlich viel Luft im Ballon. Was passiert, wenn der Luftballon nicht so prall aufgeblasen ist?

            Für große und kleine Tierfreunde
            Zum Vorzugspreis nur für kurze Zeit:

            Jetzt Probe-Abo sichern!

            Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes. Überzeugen Sie sich selbst:
            • 3 Ausgaben „Tierfreund“ – das junge Wissensmagazin für Kinder von 8 bis 13 Jahre
            • Jeden Monat neu: Tolle Beiträge mit super Fotos von Tieren aus der ganzen Welt zum Lesen, Lernen und Entdecken
            • Im Probe-Abo für nur € 10,80
            Jetzt bestellen – Ihre Kinder werden es lieben! JA, ich will testen!
            Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

            Zeichnen lernen für Kinder

            Zeichnen lernen: Pfau

            Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen eleganten Pfau. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

            Alle Bastelvideos »
            Cooles Video? Dann zeig es anderen...

            Magische Münze

            Wetten, dass Ihr Kind ein Geldstück unsichtbar machen kann? Das geht ganz leicht – ohne extralange Ärmel oder doppelten Boden... Wie das geht zeig ...

            Fall mit Schall

            Wetten, dass Ihr Kind eine Münze herunterfallen lassen kann, ohne sie zu berühren? Man braucht dazu nur etwas Fingerspitzengefühl. Probieren Sie un ...

            Anzeige
            Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern