Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 47
  1. #16
    Spezialist
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.334
    Merle ist 15 und Niclas 14 und die beiden gehen im Grunde ins Bett wann sie wollen. Einige werden mich jetzt für verrückt halten, aber sie sind vernünftig und können sehr gut einschätzen wieviel schlaf sie brauchen. Je nach Fernseh- und Chatprogramm gehen sie zwischen 22:00 und 23:30 Uhr ins Bett. Morgen stehen sie um 6:45 auf. wir hatten so noch nie Probleme.
    Lennart ist fast 12 und geht spätestens um 22 Uhr schlafen. Er steht auch um 6:45 Uhr auf.
    Jannika ist 9 und muss um 21:15 Uhr ins Bett. Sie steht um 7 Uhr auf.

    Liebe Grüße
    Danny


    FOREN-TWISTER

    Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
    aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


    "Wir brauchen euch alle. Egal wo ihr wohnt, egal zu welchem Gott ihr betet.
    Jeder von uns kann Verantwortung übernehmen. Jeder von uns kann die Freiheit bewachen."

    Jens Stoltenberg

    *1994**1995**1998**2000**2010**2010*

  2. #17
    Spezialist Avatar von kruemschi
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.323
    meine maus ist 9 und macht sich ab 20 uhr bett fertig, so das sie spätestens um 20.15 im bett ist, dann liest sie noch ein bisschen oder hört eine cd, spätestens um 20.45 ist sie dann eingeschlafen, manchmal auch früher.
    am we und in den ferien haben wir keine festen zeiten, da die maus aber gerne schläft kann es auch sein, das sie dann früh ins bett geht.

    der grosse ist 15 und im moment heisst es für ihn um 21.15 pc oder fernseher aus, dann geht er ins bad und macht sich fertig, manchmal klönen wir dann noch einen augenblick und um 22 uhr ist für ihn dann schluss.

    beide kids stehen um 6.30 uhr auf.

    liebe Grüße Kruemschi
    es macht Spass mit Euch

    Foren-Blitz

    "jo jo jo jo"



    Bekannt ist das Streben nach Geld und Macht,
    doch ist dies zu kurz gedacht.
    Denn was nützt alles Geld der Welt,
    ohne einen Freund der zu Dir hält?

  3. #18
    Spezialist Avatar von Else
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    Süd-Ost Niedersachsen
    Beiträge
    2.383
    Moritz ist 10Jahre alt und geht um 20:00ins Bett,muß spätestens am nä. morgen um 6:30 aufstehen und da hat er noch schwierigkeiten .
    In den Ferien und am WE darf er auch länger.

    ELSE mit Moritz (12) und Papa(40)


    FOREN-SCHWESTER

  4. #19
    Pferdefreundin
    Gast
    Meine Tochter (7) geht um 20:10 nach oben und macht sich fertig, dann lese ich ihr noch eine Geschichte vor.
    Mein Sohn (9), geht um 20:45 und macht sich fertig, entweder lese ich ihm noch etwas vor, oder er selber.

    Aufstehen müssen sie um 7. Und Stress gibt es beim Aufstehen immer, egal wie spät es abends ist.
    In den Ferien dürfen sie länger aufbleiben.


  5. #20
    Spezialist Avatar von Biene
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.183
    Hallo!
    In der Woche, wenn am nächsten Tag Schule ist geht Laura (11) um 20.00 Uhr ins Bett. Am Wochenende um 21.00 Uhr, wenn sie dann noch ein Hörspiel zum einschlafen hören möchte oder um 21.30 Uhr wenn sie kein Hörspiel mehr hört.
    In den Ferien kann es dann auch schon mal eine halbe Stunde später werden!
    Gruß, Biene!


    Forenbiene

  6. #21
    Neuling
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4
    Unsere Große (11) geht um 20.15 Uhr ins Bett. Muss um 6 Uhr aufstehen und es gibt jeden Tag gemotze.

    Die Kleinen gehen um 19 Uhr und 19.30 Uhr ins Bett. Sie sind allerdings auch erst 3 und 4 Jahre alt. ^^

    LG
    sasasi


  7. #22
    Spezialist Avatar von Laurasmom
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.180
    Halleluja

    Mein Mann muss Morgens um 4Uhr aufstehen und geht selber um 21o ins Bett. Der würde flippen wenn die Kids länger wach wären als er.

    Laura liegt oft noch wach und liest. Sarah hingegen schläft oft schon bevor sie ihren Kopf auf dem Kissen hat

    Vermutlich kann man das mit dem zubettgehen nicht pauschalisieren. Das eine Kind braucht mehr Schlaf und das andere weniger.

    Der Mensch ist ewig ein lernender. Auch Lehrer

    Man muss nicht alles wissen!
    Man muss nur wissen wo alles steht!

    ( Spruch meines Ausbilders, wat ein kluger Mann das ist)


    Foren-Angel

  8. #23
    Spezialist
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.334
    Mein Mann und ich schlafen nie vor Mitternacht. Auch unter der Woche nicht.
    Abwechselnd steht einer von uns um 5:30 auf(und geht dann eine Stunde mit dem Hund raus) oder um 6:30.
    5 bis 6 Stunden Schlaf reichen uns volkommen.
    am Wochenende dann wenn es hochkommt mal 8 Stunden, denn dann gehen die Kinder mit dem Hund

    Liebe Grüße
    Danny


    FOREN-TWISTER

    Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
    aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


    "Wir brauchen euch alle. Egal wo ihr wohnt, egal zu welchem Gott ihr betet.
    Jeder von uns kann Verantwortung übernehmen. Jeder von uns kann die Freiheit bewachen."

    Jens Stoltenberg

    *1994**1995**1998**2000**2010**2010*

  9. #24
    Spezialist
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    9.135
    Ich selber käme auch NIE mit 6h aus. In den Ferien brauche ich etwas weniger, aber in der Schulzeit muss ich so 7,5h haben... (zumindest auf die Dauer bin ich sonst übermüdet!)


    LG hanja

    Forenseele

  10. #25
    Spezialist
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.334
    Da ist halt jeder anders.
    Ich bin es noch aus meiner Schulzeit gewöhnt wenig zu schlafen

    Liebe Grüße
    Danny


    FOREN-TWISTER

    Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
    aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


    "Wir brauchen euch alle. Egal wo ihr wohnt, egal zu welchem Gott ihr betet.
    Jeder von uns kann Verantwortung übernehmen. Jeder von uns kann die Freiheit bewachen."

    Jens Stoltenberg

    *1994**1995**1998**2000**2010**2010*

  11. #26
    Spezialist
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.340
    Also Yvonne(17) geht auch unter der Woche ins Bett wann sie möchte. Meistens so zwischen 23 und 24 Uhr. Wenn etwas sehr gutes im Fernsehn kommt auch mal später.
    Alex(15) sollte spätestens um 22:30 Uhr ins Bett gehen. Oft schläft er aber schon früher. Es gibt aber auch Ausnahme, wie gestern. Er hatte Geburtstag und wollte umbedingt noch Fußball zuende gucken. Das erlauben wir dann auch mal.
    Miley(10) soll um 21:15 Uhr ins Bett gehen und mit ihr gibt es da manchmal Diskussionen Sie meint sie braucht nicht so viel Schlaf, aber ich weiß es inzwischen besser.
    Jamie(8) und Liam(6) gehen um 20:45 Uhr ins Bett. Das klappt bei Jamie auch super, nur Liam weigert sich regelmäßig Das muss ich manchmal schon etwas eh bestimmter werden

    aufstehen müssen meine Kinder alle erst um 7 Uhr, weil bei ihnen die Schule erst um 8:15 Uhr anfängt.

    Forenoptimist

    Bevor du urteilst über mich und mein Leben,
    zieh meine Schuhe an und laufe meinen Weg.

  12. #27
    Stammgast
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    58
    Sammy(13) muss um 22Uhr ins Bett. Yannick(11) um 21:30 Uhr. Und Lara(7) um 20:30Uhr.

    Geändert von Lando (26.03.2010 um 12:42 Uhr)
    Bildung ist, was einem bleibt,
    wenn man alles Gelernte vergessen hat





    ____________
    Lando mit Sammy, Nicki und kleiner Zicke

  13. #28
    Spezialist Avatar von Laurasmom
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.180
    Hmmm... solange meine sich freiwillig um 19.30 Uhr verräumem lassen,werde ich das mal so lassen

    Mal sehen wie sie aus dem Bett kommen wenn ich nach den Ferien eine halbe Std. aufschlage

    Der Mensch ist ewig ein lernender. Auch Lehrer

    Man muss nicht alles wissen!
    Man muss nur wissen wo alles steht!

    ( Spruch meines Ausbilders, wat ein kluger Mann das ist)


    Foren-Angel

  14. #29
    Stammgast
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    73
    Hab das Thema interesiert gelesen, denn ich hatte das grade mit der Therapeutin einer meiner Söhne.
    Die werden kommenden Monat 11 und gingen bisher gegen 20.15 Uhr ins Bett, klagten aber darüber, dass sie dann so unendlich lange brauchen, bis sie einschlafen können.
    Die Therapeuton sagte mir, dass die Jungs ZU FRÜH ins Bett geschickt werden.
    21 Uhr sei für 10 - 11 Jährige ne gute Zeit - aber vorallem sei es wichtig, dass sie nicht bis zum zubettgehen "berieselt" werden.
    Bei uns gilt jetzt 21.15 Uhr licht aus - aber ab 20.15 Uhr KEINE TECHNIK mehr. Also kein TV, kein PC, Nintendo oder auch nur CD. Lesen,Spielen, Quatschen was auch immer.
    Machen wir jetzt seit 3 Wochen, wobei die Zeiten sich in den Ferein um ca. Stunde nach hinten verlagerten.
    Die erstn 2 tage Schule liefen gut mal sehen, wie es weitergeht.
    Aber die Schlafen definitiv schneller ein!

    LG Kalo


  15. #30
    Spezialist Avatar von Andrea
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Halle-Neustadt
    Beiträge
    344
    Mein kleiner ( 1 jahr und 10 monate ) geht meist 19.30 ins bett und ist aber oft noch wach bis 20 uhr oder auch mal später je nachdem wie er am tag mittagsschlaf gemacht hat, wenn er lang mittagsschlaf macht darf er aber auch bis 20.30 aufbleiben und schläft dann meist erst 21.15 uhr dafür schläft er aber auch früh bis 9 uhr oder auch mal bis 10 uhr , frühstens ist er 8.30 uhr wach.
    Nur momentan wird er abents bzw. in der Nacht häufig nochmal munter so gegen 2 uhr oder 4 uhr daher schläft er dann auch früh solange.
    Oder es gibt auch tage da ist er nochmal 23.30 wach abents das ist dann aber wenn er schon 19.30 eingeschlafen ist
    weiß nur leider nicht woran das liegt das er nun so oft wach wird da er sonst durchgeschlafen hatte , weiß jemand woran das leigen könnte?

    LG Andrea mit Jason und klein John

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •