Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Anzeige

Auf Schatzsuche

Vorlesegeschichten - Schatzsuche-Detektivgeschichten: Auf Schatzsuche

Wo ist der Schatz des Räuber Furchtlos versteckt?

Wenn Sie mit Ihrem Kind die Räubergeschichte aufmerksam lesen, können Sie herausfinden, woher Detektiv BIMBO und die Schüler der 2 b wissen, wo der Schatz des Räubers Furchtlos versteckt ist.

Klassenausflug der 2b

Auf leichten Wellen schaukelt das Boot über den See. Die Sonne lacht vom Himmel, und die Kinder der Klasse 2b sind glücklich. Heute ist Klassenausflug! Das Ziel? Die kleine, unbewohnte Insel im Taubensee. Dort kann man herrlich Verstecken spielen. Auch Detektiv BIMBO ist an Bord. Er hat einen freien Tag und begleitet die Kinder. Während der Bootsfahrt erzählt Lehrer Kobel eine spannende Geschichte: "Vor 100 Jahren trieb der Räuber Furchtlos sein Unwesen in dieser Gegend. Er brach in Häuser ein, stahl Schmuck und Geld. Gefasst wurde er nie, dazu war er zu flink. Hier auf der Insel hatte er sein Versteck."

KetteEine geheimnisvolle Gestalt

"Man weiß nicht einmal genau, wie er aussah", fährt der Lehrer fort. "Alles, was die Menschen sahen, war sein knallrotes Kopftuch, wenn er flüchtete." - "Huh!" Lena läuft es kalt den Rücken hinunter. "Bestimmt hatten die Leute große Angst vor ihm?", fragt sie. "Oh ja", antwortet der Lehrer, "und traurig waren sie. Denn viele gestohlenen Dinge tauchten nie wieder auf. So wie das kleine goldene Pferd der Gräfin Sophie, ein kostbarer Anhänger." Mittlerweile hat das Boot die Insel erreicht. In einer kleinen Bucht gehen die Kinder, BIMBO und Lehrer Kobel an Land. "Na, dann mal los", ruft BIMBO den Kindern zu. "Vor dem Picknick ist noch Zeit zum Versteck spielen. Vielleicht findet ihr ja Spuren des Räubers Furchtlos!"

Versteckspiel

Lena lehnt sich an einen Baum und fängt an zu zählen: "1, 2, 3 ..." Alle anderen laufen davon, um sich ein gutes Versteck zu suchen. Benjamin hat eine ganz enge Felsspalte gefunden. Er hält die Luft an und zwängt sich hindurch. Hier wird Lena ihn bestimmt nicht finden! Vorsichtig tastet er die Wände seines Verstecks ab. Sie sind rau und ganz trocken. Plötzlich berühren seine Hände etwas, das leise raschelt. Was ist denn das? Benjamin stellt sich auf die Zehenspitzen und angelt nach dem unbekannten Objekt.

Anzeige

Sagenhafter Fund

Im Halbdunkel erkennt er, dass es eine zusammengebundene Papierrolle ist. Sein Herz schlägt schneller. Er kann sich gar nicht schnell genug wieder aus der Felsspalte nach draußen zwängen. "Kommt schnell, ich hab was gefunden", ruft er und läuft auf Bimbo und Lehrer Kobel zu, die das Picknick vorbereiten. Dort angekommen, öffnet er vorsichtig die Kordel, die das Papier zusammenhält und entfaltet – eine Schatzkarte! Alle halten den Atem an.

Dem Räuber auf der Spur

Lena hebt einen winzigen roten Stofffetzen auf, der auf der Karte liegt. "Das rote Kopftuch", flüstert sie. "Von Räuber Furchtlos", fügt Benjamin hinzu. Alle schauen auf die Karte, auf der die ganze Insel eingezeichnet ist, mit Bäumen, Felsen und einem kleinem Bach. An den Rand der Karte sind einzelne blaue Buchstaben geschrieben. Ein T, ein I, ein S, N und E. "Was soll denn das bedeuten?", fragt Benjamin. "Hm", grübelt BIMBO. "Das ist bestimmt ein verschlüsselter Hinweis darauf, wo Räuber Furchtlos seine Beute versteckt hat." Lena meint: "Vielleicht bedeutet es auch etwas, dass die Buchstaben blau sind." Detektiv BIMBO nickt: "Gut kombiniert, Lena. In so einem Fall muss man jeden Hinweis überprüfen. Und, weiß schon jemand, wie das Rätsel zu lösen ist?" Benjamin hat bisher über den Buchstaben gebrütet. Nun ruft er: "Ich hab’s! Ich weiß, wo wir suchen müssen!" Alle helfen mit. Tatsächlich finden sie ein Schatzkästchen. Beim Öffnen fällt ihnen der goldene Pferdchen-Anhänger entgegen. Unglaublich!

Weiß Ihr Kind, wo BIMBO und die Grundschüler das Schatzkästchen gesucht haben?

Hier können Sie die Lösung nachlesen.

Für große und kleine Tierfreunde
Zum Vorzugspreis nur für kurze Zeit:

Jetzt Probe-Abo sichern!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes. Überzeugen Sie sich selbst:
  • 3 Ausgaben „Tierfreund“ – das junge Wissensmagazin für Kinder von 8 bis 13 Jahre
  • Jeden Monat neu: Tolle Beiträge mit super Fotos von Tieren aus der ganzen Welt zum Lesen, Lernen und Entdecken
  • Im Probe-Abo für nur € 10,80
Jetzt bestellen – Ihre Kinder werden es lieben! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Salzteig - Ideen

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfache Formen aus Salzteig. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Kostenlose Malvorlage: Piratensäbel

Jeder Seeräuber hat einen gefährlichen Piratensäbel. Greifen Sie mit Ihrem Kind zu den Buntstiften und malen die kostenlose Piraten-Malvorlage bunt ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern